Schlafen könnte so einfach sein. Wäre da nicht der Stress im Job, der uns am liebsten bis in unsere Träume verfolgen würde. Wenn das Einschlafen zum Problem wird und ans Durchschlafen gar nicht erst zu denken ist, kann das unterschiedliche Gründe haben. Eine effektive Lösung könnte eine Gewichtsdecke, mit der du keine Schäfchen mehr zählen musst, sondern tief und fest schläfst.

Wie wirkt sich das Gewicht auf mich aus?

Unser vegetatives Nervensystem wird dadurch angeregt und wir fühlen uns beruhigt und entspannt. Dieser Effekt wird auch „Deep-touch-pressure“ genannt. In verschiedenen Studien hat sich gezeigt, dass durch den Tiefendruck, der durch das Liegen unter einer Gewichts-, beziehungsweise Therapiedecke auf unseren Körper ausgeübt wird, die Serotoninproduktion angeregt wird – Glückshormone werden also freigesetzt, die nicht nur dafür sorgen, dass das Stresshormon Cortisol abnimmt, sondern dass sich auch ein Gefühl von innerer Ruhe, Sicherheit und Gelassenheit breit macht. Der absolute Jackpot bei Noé ist aber, dass die Melatoninproduktion gesteigert wird. Unser Körper schüttet also vermehrt das Hormon aus, dass dafür sorgt, dass wir besser einschlafen können. Ein Traum! 

Bereit, dir unsere nachhaltige Gewichtsdecke anzusehen? Hier geht's zu unseren Produkten aus natürlichen und recycelten Materialien. 

Schlafen wie ein Baby

Werden kleine Kinder fest in ein Tuch eingewickelt, fühlen sie sich besonders sicher und geborgen. Die sogenannte Puckmethode hilft besonders bei schreienden Kindern, die einfach nicht zur Ruhe kommen und schlafen können. Denselben Effekt haben auch Gewichts-, beziehungsweise Therapiedecken. Und wer möchte nicht mal wieder sanft und seelenruhig schlafen wie ein Baby.

Sich selbst spüren und glücklich einschlafen

Der Einsatz von Therapiedecken ist vielfältig. Sie helfen nicht nur bei Angst- oder Schlafstörungen, sondern auch bei anderen Krankheitsbildern, die für innere Unruhe sorgen, wie zum Beispiel ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom), Alzheimer, Demenz, Parkinson sowie vielen weiteren. 

Wenn du dich für unsere 10 interessantesten Anwendungsfälle einer Weighted Blanket interessierst findest du diese hier. 

User-uploaded Image

 

Warum sich die Anschaffung einer hochwertigen Gewichtsdecke lohnt

Unsere Gewichtsdecken wirken wie eine wohlige Umarmung und helfen unseren Muskeln sowie unserem Nervensystem zu entspannen. Den Namen haben Gewichtsdecken sich übrigens redlich verdient. Anders als die meisten Gewichtsdecken sind unsere Produkte jedoch nicht mit Plastikkügelchen, sondern mit winzigen Glaskügelchen gefüllt, die natürlich zu 100% aus recyceltem Verpackungsglas bestehen. Damit sie nicht verrutschen können, werden sie in 10 x 10 cm kleinen Quadraten vernäht. Störende Geräusche, die beim Bewegen entstehen könnten, gibt es mit Noé und Nalu auch nicht. Das Gewicht der Decke wird gleichmäßig und sanft auf deinem Körper verteilt.

Auf der Suche nach Zufriedenheit und Geborgenheit

Sobald eine KNUS Gewichtsdecke in dein Schlafzimmer einzieht, kommst du deinem Ziel, endlich entspannt und geborgen einzuschlafen ein großes Stück näher. Die sieben Schichten aus denen Noé und Nalu bestehen, garantieren das ultimative Kuschel- und Wohlfühlerlebnis. Dafür sorgen auch die nachhaltig produzierte Merino Wolle, die in Norditalien verfeinert wurde, oder der seidig weiche Bezug aus Tencel, ebenso wie die recycelten Zwischenschichten.

KNUS – Gewichtsdecken mit dem grünen Daumen

Für jede Bestellung bei KNUS wird übrigens ein Mangroven-Baum gepflanzt und produziert wird ausschließlich in Europa. Das bedeutet, dass die Transportwege kurz und so CO2 eingespart wird. So kannst du mit gutem Gewissen einschlafen und dir sicher sein, in ein nachhaltig produziertes aber gleichzeitig auch hochwertiges Produkt investiert zu haben.

 

Noe von KNUS Gewichtsdecke
 

Feng Shui unter der Gewichtsdecke

Vielleicht haben unsere Gewichtsdecken ja sogar Einfluss auf das Qi (sprich: Chi) in deinem Schlafzimmer. Die hochwertigen und vor allem nachhaltig produzierten Gewichtsdecken sorgen bestimmt dafür, dass dein sowieso schon cosy eingerichteter Ruhepol in deiner Wohnung definitiv Yin ist.

Ein Tipp aus den Feng-Shui-Grundregeln bei der Einrichtung eines jeden Schlafzimmers ist übrigens, dass du den Raum ordentlich halten und möglichst wenig Möbel und Accessoires verwenden sollst. Mit unseren Decken brauchst du bald eh nicht mehr viel, um endlich wieder gut, fest und gesund zu schlafen.   

×